News Ticker

Nun auch Microsoft: Verbot von Krypto-Werbung auf Bing

Facebook und Twitter haben es vorgemacht: Seit Anfang des Jahres verbieten sie die Werbung für Kryptowährungen auf ihren Seiten. Kurz darauf zogen Snapchat, Google und Taobao nach. Nun folgt auch Microsoft. Ab Juni dürfen Kryptowährungen und damit verbundene Produkte nicht mehr auf der Suchmaschine Bing beworben werden. https://www.btc-echo.de/nun-auch-microsoft-verbot-von-krypto-werbung-auf-bing/

Ralf Herzog
Über Ralf Herzog (1278 Artikel)
Als Internet Marketer zeige ich Ihnen Möglichkeiten auf im Internet Geld zu verdienen oder Zugriff auf interessante und innovative Produkte zu erhalten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.